Doggie Bag für Mitbringsel

Na? Seid ihr alle schön voll gegessen nach den Weihnachtsfeiertagen? Ich bin es ganz bestimmt. Aber ich finde, gutes Essen muss gegessen werden. Wer in den nächsten Tagen noch die eine oder andere Keks-Ladung an sich sicherlich übermäßig darüber freuende Gastgeber liefern muss, kann so wie ich vielleicht folgende Doggie Bag Anleitung gut gebrauchen. Einfach und schnell gebastelt und ein bißl netter als das Tupperware-Geschirr.

Ich habe die Griffe umgeklappt und mit unseren Firmen-Stickers fixiert, da man sie so auch auf den Tisch stellen kann.

Da der Bedarf nach dieser Transportmöglichkeit sehr spontan entstand (“Schatz, ich nehm sicher nicht meine herrlichen Muffins in hässlichen Plastikbehältnissen mit. Kannst du nicht schnell was basteln?”) hab ich einfach zu einem Bogen Buntpapier gegriffen.

Das Ergebnis:

 doggiebag_eloquent

Die Anleitung:

Wenn dir dieser Artikel gefällt, wäre dieser auch was für dich: Gurkerl Glas - Das Maison Jar für Arme

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *