Gurkerl Glas – Das Maison Jar für Arme

Eigentlich würde es sich ja gehören, wenn man irgendetwas mit einem Glas Behältnis macht, dann bitteschön mit einem hippen Mason Jar. Ich finde die auch sehr hübsch, aber um ein 5 Minuten DIY-Projekterl auszuprobieren, ist es mir doch zu schade und außerdem brauchte ich ohnehin eine Wiederverwertungsmöglichkeit für das Efko-Gurkerl-Glas. Ist ja viel nachhaltiger. Ha! In your face, Hipstertum!

Wie dem auch sei. Auf Pinterest (freue mich btw über Follower) sammle ich all mögliche Inspirationen und habe auch ein eigenes Board für DIY-Ideen. Nun ist es mit Kind so, dass zwar viele total toll wären, aber die Zeit ist dafür derzeit nicht möglich aufzutreiben. Dieser Umstand kombiniert mit dem Gurkerl Glas ergibt: Eine Vase mit goldenem Rand. Die Anleitung ist denkbar einfach. Glas mit Tape abkleben, wo man das Gold nicht haben möchte. Dann mit Goldlack-Spray besprühen. Trocknen lassen. Fertig. Nun ja, in der Theorie. In der Praxis sind mehrere Durchgänge mit dazwischen trockenen lassen notwendig, um eine schöne goldene Farbe zu erreichen am Glas. Ich hab nach 3 Durchgängen aufgegeben und es sieht trotzdem ganz passabel aus. Aber in der Theorie ist die Vase ganz toll.

goldenefkodiy

Wenn dir dieser Artikel gefällt, wäre dieser auch was für dich: Doggie Bag für Mitbringsel

Ein Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *